Liebe Patientinnen und Patienten,

Kompressionsmieder sind in der Lage, den optischen Erfolg der Absaugung (Hautbeschaffenheit, Übergänge, Ausmaß) entscheidend zu verbessern. Einige Plastische Chirurgen sind sogar der Auffassung, ein paßgenaues Mieder sei für rund 30% des Absaug-Erfolges verantwortlich.

Warum ist dies so?

Bei einer Fettabsaugung entsteht unter der Haut eine sehr großflächige Wundhöhle. Diese schwillt durch Einlagerung von Wundwasser sehr an (die meisten Patienten sind kurz nach der Fettabsaugung dicker als vorher). Hinzu addiert sich die zur Vorbereitung der Absaugung vom Arzt eingespritzte Flüssigkeit. In dieser großen Menge Flüssigkeit findet sich nach der Absaugung ein Gemisch aus Fettzellen, freiem Fett, Blutbestandteilen, Entzündungszellen, etc. Wenn sich diese festen Teile ungleichmäßig absetzen, können Dellen, Falten oder Verwachsungen entstehen und ein optisch schlechtes Ergebnis resultieren. Um die Zeit zu verkürzen, die der Körper zum Abbau der Flüssigkeit braucht und die damit verbundene Gefahr zu reduzieren, werden Kompressionsmieder mit großem Erfolg angewandt.

Aber Vorsicht:

Mieder ist nicht gleich Mieder; nur Kompressionsmieder der Kompressionsklasse II sind wirkliche Lipomieder und auch die können nur dann wirken, wenn Sie hochwertig und paßgenau sind. Da Sie als Patient ein solches Mieder für bis zu 12 Wochen tragen müssen, sollten Sie auf Qualität, Atmungsaktivität und Freiheit von Giftstoffen wert legen. Aus hygienischen Gründen empfiehlt sich zusätzlich der Erwerb eines zweiten Mieders zum wechseln.

Patienten sollten insofern nicht an der falschen Stelle sparen und wohlmöglich das Ergebnis der Fettabsaugung riskieren.

Wir haben über 60 verschiedene Miedermodelle im Programm, jeweils sowohl in den Größen XS(36), S(38), M(40), L(42), XL(44), XXL(46) als auch Maßanfertigungen. Die meisten Mieder gibt es in den Farben Schwarz und Weiß.

Alle konfektionierten Mieder sind auf Lager;
Lieferzeit: 1 Werktag (Express); 2-3 Werktage per Post (+1 Werktag bei Maßanfertigungen).

Wir benötigen Ihre Umfangmaße/Größe wie sie
VOR der Operation sind!!

 

zu raschell